Allergikerblog

Laktoseintoleranz Glutenunverträglichkeit Fructoseintoleranz Kakaoallergie
Weizenallergie
Sojaallergie
Eiweissallergie
Zuckerallergie

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Just want to say Hello.
I constantly emailed this website post page to all...
menu makanan untuk anak 2 tahun (Gast) - 12. Mai, 09:42
Just wanted to say Hi!
In fact no matter if someone doesn't understand then...
ig (Gast) - 29. Apr, 06:17
John
I don't usually comment but I gotta admit thanks for...
Smithb150 (Gast) - 2. Okt, 21:49
Man muss aufpassen
Aufpassen ist das a und o, der Zucker ist in so vielen...
Phis (Gast) - 27. Feb, 17:13
Gluten
Auch wenn es hart ist, aber seitdem ich auf Gluten...
Irene (Gast) - 27. Feb, 20:41
Wo gibt es dieses Produkt...
Schade, dass es dir nicht besonders gut geschmeckt...
Deniz (Gast) - 11. Jun, 01:51
Das ist hart. Wo heute...
Das ist hart. Wo heute alles Zucker drin ist, ist echt...
Daniela (Gast) - 30. Jan, 16:00
Also mit Reismilch hat...
Also mit Reismilch hat die Zubereitung nicht geklappt,...
Allergikerblog - 30. Mai, 10:26

Links

Web Counter-Modul

Vegane Schokolade - nie gehört!

"Ich-bin-intolerant" heisst der Blog einer Frau mit Laktoseintoleranz.
Heute endet ein Gewinnspiel, bei dem man vegane Schokolade gewinnen kann:
http://www.ich-bin-intolerant.de/2013/01/gewinne-vegane-schokolade-von-moo-free/
Vegan bedeutet ja ohne jegliche Inhaltsstoffe vom Tier, also ist in der Schoki auch keine Milch, Milchzucker oder ähnliches für Laktoseintolerante verbotenes.

Zur Teilnahme soll man einfach einen Kommentar hinterlassen.
Viele der Kommentatoren wundern sich über vegane Schokolade. Da hätten sie noch nie was von gehört.

Ich wiederum wundere mich darüber, dass man von veganer Schokolade noch nichts gehört hat ;-)

Plamil z.B. hat so leckere Sorten wie Rum-Traube, Kaffee, Zartbitter mit Cayenne, Minze, Zartbitter mit Orange usw.
Alle Schokoladen vegan, die ganze Fabrik ist vegan, da gibts auch keine Spuren!

Hände weg von der Carob-Schokolade, die ist grauenvoll.
Carob ist die Frucht des Johannisbrotbaums. Vermahlen dient Johannisbrotkernmehl oft als Verdickungsmittel.
Geröstet und vermahlen soll es ähnlich wie Kakao schmecken.
Carob ist also eine Alternative für Leute mit Kakao-Allergie.
Da muss man aber schon sehr verzweifelt sein, das zu mögen ;-)

vegan, vegane schokolade, carob, plamil, zuckerfrei, Zartbitter vegan, Orangenschokolade, Kaffeschokolade, veganer, veganes, vegetarisch, vege

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Einkaufen

Schafschoki/Allergikergenuss

Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei
Fructosefrei
Eifrei
Weizenfrei
Vegan
Nussfrei
Eiweissarm
Kakaofrei

Suche

 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 2484 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 09:42

Carob
Fructoseintoleranz
Glutenfrei Lebensmittel
Glutenunverträglichkeit
Laktosefreie Süssigkeiten
Laktoseintoleranz
Milchfrei
Neurodermitis
Nussfrei
Ostern für Allergiker und Veganer
Reismilch
Rezepte
Roh
Schafmilch
Schulanfang
Stevia
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren