Allergikerblog

Laktoseintoleranz Glutenunverträglichkeit Fructoseintoleranz Kakaoallergie
Weizenallergie
Sojaallergie
Eiweissallergie
Zuckerallergie

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Just want to say Hello.
I constantly emailed this website post page to all...
menu makanan untuk anak 2 tahun (Gast) - 12. Mai, 09:42
Just wanted to say Hi!
In fact no matter if someone doesn't understand then...
ig (Gast) - 29. Apr, 06:17
John
I don't usually comment but I gotta admit thanks for...
Smithb150 (Gast) - 2. Okt, 21:49
Man muss aufpassen
Aufpassen ist das a und o, der Zucker ist in so vielen...
Phis (Gast) - 27. Feb, 17:13
Gluten
Auch wenn es hart ist, aber seitdem ich auf Gluten...
Irene (Gast) - 27. Feb, 20:41
Wo gibt es dieses Produkt...
Schade, dass es dir nicht besonders gut geschmeckt...
Deniz (Gast) - 11. Jun, 01:51
Das ist hart. Wo heute...
Das ist hart. Wo heute alles Zucker drin ist, ist echt...
Daniela (Gast) - 30. Jan, 16:00
Also mit Reismilch hat...
Also mit Reismilch hat die Zubereitung nicht geklappt,...
Allergikerblog - 30. Mai, 10:26

Links

Web Counter-Modul

Rezept für hefefreies Brot - Brot ohne Hefe

Nach langem Suchen habe ich bei Chefkoch ein Rezept für ein hefefreies Brot gefunden, das auch wirklich hefrei ist und nicht mit Bier (enthält Hefe) zubereitet wird, sondern mit Backpulver.
Ein Backpulver-Brot sozusagen.
Das Rezept war im Original etwas anders in der Zusammensetzung der Zutaten, ich habe es für mich passend abgewandelt:

400 gr. feines Dinkelmehl (bei Unverträglichkeiten zu ersetzten durch:
Vollkorn-Reismehl, Vollkorn-Buchweizenmehl, Vollkorn-Hirsemehl, 4-Korn-Vollkornmehl
Teffmehl, Kastanienmehl, selbstaufgehendes Mehl, Traubenkernmehl, Amaranth-Vollkornmehl, Quinoa-Vollkornmehl

ca. 400 ml stark Kohlensäurehaltiges Wasser (im Original-Rezept Milch, es ist auch Reismilch, Sojadrink usw. möglich)
1 Beutel Weinstein-Backpulver
ca. 1 1/2 TL Salz (nach Geschmack auch mehr)
ca. 1 EL Olivenöl (kann weggelassen werden)

Mehl, Backpulver und Salz mischen, das Wasser (+Öl) hinzugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem Teig verarbeiten.
Der Teig ist nicht so fest wie "normaler" Brotteig, sondern eher wie Kuchenteig und muss auch nicht lange gerührt werden.

Backofen auf 200° vorheizen.
Teig in eine längliche Backform geben, am besten Antihaftbeschichtet, sonst die Form fetten.
ca. 35 min backen, Ofen abschalten, noch 10 min. im Ofen lassen. Unbedingt Stäbchenprobe machen.

Wer eine Kruste möchte, sollte das Brot in den letzten Backminuten immer wieder mit Wasser einpinseln.

Das Brot geht nicht immer so hoch auf wie auf meinem Foto. Geschmacklich kann man das Brot auch nicht mit Hefebrot vergleichen, aber mir schmeckt es.

Variationen:
- herzhaft mit Schinken und Röstzwiebeln
- süss, ohne Salz, mit Milch oder Reisdrink, vllt. mit Bananen oder Rosinen
- ballaststoffreich mit Vollkornmehl und Körnern wie Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen usw.

DSCF00511

Trackback URL:
http://allergikerblog.twoday.net/stories/rezept-fuer-hefefreies-brot-brot-ohne-hefe/modTrackback

Einkaufen

Schafschoki/Allergikergenuss

Glutenfrei
Laktosefrei
Sojafrei
Fructosefrei
Eifrei
Weizenfrei
Vegan
Nussfrei
Eiweissarm
Kakaofrei

Suche

 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Status

Online seit 2541 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 09:42

Carob
Fructoseintoleranz
Glutenfrei Lebensmittel
Glutenunverträglichkeit
Laktosefreie Süssigkeiten
Laktoseintoleranz
Milchfrei
Neurodermitis
Nussfrei
Ostern für Allergiker und Veganer
Reismilch
Rezepte
Roh
Schafmilch
Schulanfang
Stevia
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren